Weihnachtswunder 2018

Bei uns auf dem Amaro Hof hat dieses Jahr Weihnachten schon stattgefunden und wir haben wohl eines der größten Weihnachtsgeschenke bekommen, das man sich nur wünschen kann: ein echtes Wunder!

Eines unserer älteren Pferde wurde halb tot auf der Wiese gefunden. 2 Stunden vorher hatte ich den Schimmel noch gefüttert und da machte er einen munteren Eindruck

Mit Ziehen und Zerren bekamen wir das schwache Tier hoch und konnten es gerade noch zur Klinik bringen. Dort fand man mehr als zwanzig Tumore im Darmbereich. Ein faustgroßer saß auf dem Blinddarm und ein eigroßer hatte einen Ausläufer gebildet und den Dündarm abgeschnürt.

Deshalb waren bereits mehr als 2 m Dünndarm abgestorben. Ich entschloss mich das Pferd operieren zu lassen und war die ganze OP bis abends um 17.30 dabei und durfte auch Fotos machen. Dadurch wurde mir  erneut so richtig bewusst, was für ein Wunderwerk jedes Lebewesen ist, und ich bin den Ärzten und HelferInnen sehr dankbar, die alles gaben um Jeronimo das Leben zu retten.

Hier der Film zur OP. Achtung, nichts für schwache Nerven.